theatermusik 1998 - 2009

 

2009

glaube, liebe, hoffnung / deutsches schauspielhaus hamburg / karin henkel

minna von barnhelm / düsseldorfer schauspielhaus / amélie niermeyer

das jagdgewehr / staatstheater stuttgart / corinna harfouch

übergewicht, unwichtig, unform / staatstheater stuttgart / stephan rottkamp

 

2008

die familie schroffenstein / düsseldorfer schauspielhaus / stephan rottkamp

fall der götter / düsseldorfer schauspielhaus / karin henkel

tartuffe / schauspiel essen / rafael sanchez

maria magdalena / düsseldorfer schauspielhaus / stephan rottkamp

iwanow / düsseldorfer schauspielhaus / amélie niermeyer

2007

diesseits / düsseldorfer schauspielhaus / stephan rottkamp

erotic queens / staatstheater stuttgart / dora lanz

woyzeck / staatstheater stuttgart / hasko weber

die ratten / düsseldorfer schauspielhaus / markus dietz

2006

bluthochzeit / düsseldorfer schauspielhaus / stephan rottkamp

bluthochzeit / schauspiel essen / rafael sanchez

hochzeit / düsseldorfer schauspielhaus / amélie niermeyer

gefährliche liebschaften / staatstheater stuttgart / stephan rottkamp

maria stuart / residenztheater / amélie niermeyer

2005

drei schwestern / theater basel / amélie niermeyer

das käthchen von heilbronn / theater basel / rafael sanchez

kabale und liebe / theater freiburg / stephan rottkamp

2004

hinter den 7 gleisen / schauspielhaus zürich / rafael sanchez

bandscheibenvorfall / theater freiburg / oliver held/ensemble

2003

die optimisten / theater freiburg / corinna von rad

faust / theater basel / lars ole walburg

wie es euch gefällt / theater freiburg / amélie niermeyer

super plus / theater freiburg / rafael sanchez

2001

the man who... / oddyssee theatre los angeles / amélie niermeyer

2000

don karlos / dt / amélie niermeyer

1999

effi briest  nationaltheater weimar / amélie niermeyer

stella / schauspiel frankfurt / amélie niermeyer

kameliendame / schauspiel frankfurt / amélie niermeyer

1998

yvonne die burgunderprinzessin   residenztheater / amélie niermeyer

krankheit oder moderne frauen  residenztheater / amélie niermeyer